Rote-Beete-Salat

Für einen hammerleckeren Rote-Beete-Salat brauchst du:

einige rote Beete (roh)

diese kochst du ungeschält so lange, bis sie weich sind (50-75 Minuten, je nach Größe).

Während die Babies kochen, kannst du das Dressing für den Salat machen:

Schneide 1 große oder 2 kleine Zwiebeln sehr fein, gib sie in eine große Salatschüssel mit Deckel; Salz, Pfeffer, gemahlener Koriander, evtl. etwas Piment, Himbeeressig und Sonnenblumenöl miteinander verrühren und durchziehen lassen.

Stich mit der Gabel in die rote Beete hinein und prüfe, ob sie weich sind. Sie sollten nicht butterweich sein, sondern das Innerste sich noch leicht hart anfühlen.

Nun nimm die rote Beete einzeln raus und schäle, viertele und schneide sie in Scheiben. Der Sinn ist, dass die rote-Beete-Stücke möglichst warm in das Dressing kommen und sich so optimal mit dem Dressing verbinden. Also mit der Gabel eine Beete rausnehmen, die Gabel drinlassen und schälen, und so klein schneiden, dass du die Beete möglichst nicht anfassen muss (sie sind ja heiß und färben wie nochwas). Gib die Stücke ins Dressing, rühre um und deck die Schüssel zu. Dann nimm die nächste Beete raus, usw., bis alle verarbeitet sind.

Rühre noch einmal um und lass die Herrlichkeit ein paar Stunden ziehen. Genieß es!

Wenn deine Hände nachher trotzdem verfärbt sind, gib etwas Natron auf die leicht feuchten Hände, verteile es und spüle die Hände mit heißem Wasser ab.

Und was ist deine Meinung dazu? Let me know!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s