Sommerurlaub pauschal

Also, meine Liste für einen Sommerurlaub. Ich möchte noch einmal betonen – ohne jedoch Klischees breitzutreten – dass ich eine homosexuelle (ok, vielleicht auch ein bisschen bisexuelle) Frau bin. Ja, ich nehme meine schönsten Klamotten mit in den Urlaub, weil ich netten Frauen dort gefallen will und einfach gut aussehen möchte.  Aber ich sehe einfach, dass ich im Vergleich zu Hetero-Freundinnen und schwulen Freunden sehr wenig mitnehme.
Also, um Disaster und Nervenzusammenbrüche zu vermeiden, wenn du nach meiner Liste gepackt hast, mach bitte Folgendes:

Als (vorwiegend) heterosexuelle Frau verdoppelst du alles Klamottenmäßige auf meiner Liste, insbesondere die Anzahl der Schuhe. Denn weniger als acht Paar Schuhe bedeuten eine unnötige Einschränkung.

Als (vorwiegend) homosexueller Mann verdreifachst du alles. Badehosen wirst du mindestens drei brauchen, und denk an deinen Beautycase, den du natürlich extra aufgibst oder als Handgepäck mitnimmst (nimm lieber mehr Beautyprodukte mit, falls du die lesbische Freundin stylen willst). Auch wenn du schon Übergepäck haben wirst, denk daran, dass du dir im Urlaub mindestens noch eine Badehose, eine Sonnenbrille, zwei Parfüms und ein Paar Schuhe oder Flip Flops kaufen wirst.

So, das sollte funktionieren. Wendet euch bei Klagen bitte trotzdem gerne an fraulinde.

Hier nun meine Essentials pro Woche:

nehmen wir mal den Fall „Pauschalurlaub im Vier-Sterne-Hotel“ an. Ich nehme keinen Koffer, sondern meinen großen Rucksack mit, denn wer weiß, ob der Transfer ausfällt etc. Meine mitreisenden Freunde, mit eleganten Hartschalenkoffern ausgestattet, fragen dann schonmal, ob ich nach Nepal unterwegs bin (besonders dann, wenn ich auf der Reise meine Wanderstiefel trage), aber das ist ok.

was ich zuhause lasse:

  • Handtücher
  • Duschgel und Shampoo

was ich mitnehme:

  • Kamera, Filme (ja, diese altmodischen Dinger, tatsächlich), evt. Batterie
  • Schuhe: schöne Schuhe zum abends essen gehen; Schuhe zum an den Strand gehen; Schlappen fürs Bad/Hotelzimmer; Schuhe zum längere Strecken gehen (also evtl. Wanderstiefel.) Die schwersten Schuhe ziehe ich immer auf die Reise an. Die restlichen Schuhe kann man mit Socken und Unterhosen ausstopfen, um Platz zu sparen.
  • 14 Unterhosen (nehmen keinen Platz weg und ich wechsle lieber öfters als selten)
  • ca. 8 BHs (auch lieber zuviel als zuwenig)
  • Socken, auch Füßlinge
  • Unterhemden (falls es kühl wird; eins davon auf die Reise in den Flieger anziehen)
  • Badeanzug
  • Schwimmbrille
  • ein dünnes, leichtes Strandtuch, das man auch als Schal oder als Kopfbedeckung verwenden kann
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme und After Sun Lotion
  • Schminkzeug (nur das Nötigste), Pinzette
  • Haarstyling-Produkte, Kamm, Bürste
  • Zahnbürste, Zahnpasta, Slipeinlagen (Binden, Tampons – da auch lieber viel zu viel als zu wenig)
  • 12 T-Shirts, 8 mit halbem Arm (wenn man Sonnenbrand hat, will man nicht ärmellos rumlaufen), 4 Trägertops
  • 1-2 Pulli / Weste, evtl. 1 langärmeliges Shirt
  • 2 Jeans, 1 davon auf die Reise anziehen
  • 2-3 kurze Hosen, evtl. noch einen Rock
  • Rei in der Tube (stattdessen kann man auch Gratis-Shampoo aus dem Hotel verwenden)
  • Romane und Reiseführer
  • Stifte
  • Tagebuch
  • Adressbuch
  • Geld, Handy, Pass / Personalausweis, Pass- und Persokopien
  • Auslandskrankenschein und -versicherung
  • Flugticket und Hotelvoucher

So, ich glaube das wär’s. Meistens lese ich im Urlaub doch nichts, und meistens kommen ungetragen zurück: eine kurze Hose, der Rock, 2-3 T-Shirts, 4 Unterhosen und 2 BHs.

Gewicht des Rucksacks: ca. 14-15 kg. Man kann theoretisch also vor Ort noch gut shoppen oder Sand klauen (ähem: was natürlich verboten ist, gell? Also keinen Sand importieren – er landet doch eh irgendwann im Mülleimer oder im Blumenkasten, weil das geplante Arrangement aus Sand und Muscheln mit Teelichtern einfach nur kitschig aussieht und irgendwann nervt. Muscheln klauen soll wohl auch verboten sein). Also vielleicht doch lieber noch Parfüms kaufen. Schönen Urlaub wünsche ich allerseits!

Und was ist deine Meinung dazu? Let me know!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s